OV-Wolfsburg

ov-wob

Kontaktdaten:e-mail

Alter Bierweg 6a
38446 Wolfsburg
Tel: 0151-41612417                             
Sebastian Neuwirth                                             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neuw
27Januar

Der OV Wolfsburg fordert seit einem Jahr den Ausgleich der geleisteten Überstunden

Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes vom 29.9.2011

Wolfsburg, d. 27.01.2012

Sehr geehrter Herr Sothmann,

wie Sie wissen, erging am 29.9.2011 beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ein Urteil mit weitreichenden Folgen für die Städte und Kommunen mit hauptamtlichen Feuerwehrkräften (SB) in ganz Deutschland.
Wie in den letzen Tagen aus der regionalen Presse bekannt wurde, hat sich die Stadt Braunschweig dazu entschieden, ihren Feuerwehrbeamtinnen und -beamten die geleistete Mehrarbeit in vollem Umfang zu vergüten. Da auch in Braunschweig ein Personalmangel herrscht, wird dies in finanzieller Vergütung geschehen. Die Anzahl der aufgelaufenen Überstunden ist ohnehin so groß, dass eine Vergütung in Frei nicht realistisch ist.
Ich bin mir sicher, dass Sie sich im Klaren darüber sind, was das für die Kolleginnen und Kollegen der Berufsfeuerwehr Wolfsburg bedeutet.

<<  1 2 [3