LV-Hamburg

Kontaktdaten:e-mail

Sportallee 41

22335 Hamburg

Tel: 040-43179599-16

 

Daniel Dahlke

hamburg@bv-feuerwehr.eu

auch auf Twitter

dahlke
 
Pressebilder (WinRar gepackt ca. 16MB)
 
30November

Ist es die Pflicht von Feuerwehrbeamtinnen und Feuerwehrbeamten, an Ergänzungslehrgängen zu Notfallsanitäterinnen bzw. Notfallsanitätern teilzunehmen?

30.11.2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bezugnehmend auf Nachfragen von Kolleginnen und Kollegen zur bisher gelebten Verfahrensweise der Feuerwehr in der Betrachtung der Verpflichtung zur Teilnahme an den Ergänzungslehrgängen zum NotSan vertritt der Berufsverband Feuerwehr folgende Meinungen:

1.    Die Feuerwehrbeamtin und der Feuerwehrbeamte sind zu einer Fortbildung (Anpassungsfortbildung) gemäß § 34 und § 35 BeamtStG verpflichtet. Diese Verpflichtung zu einer Fortbildung  beinhaltet Maßnahmen, die für den Erhalt bzw. Verbesserung der Befähigung für den ausgeübten Dienstposten notwendig sind.

2.    Dem gegenüber steht eine zusätzliche Ausbildung (Förderungsfortbildung  bzw. Weiterbildung) in den Ergänzungslehrgängen gemäß § 32 NotSanG mit anschließender staatlicher Prüfung. Diese Ausbildung geht über die Anforderungen des gegenwärtigen Dienstpostens hinaus.
Des Weiteren haben die Feuerwehrbeamtinnen und Feuerwehrbeamten bisher nicht die Möglichkeit, sich durch das zusätzlich erworbene Fachwissen und die erlangten Fachkenntnisse sowie den daraus resultierenden zusätzlichen Kompetenzen auf einem höheren Dienstposten zu bewähren.
Für den Berufsverband Feuerwehr ergibt sich folgendes Fazit:
 
•    Eine zusätzliche Ausbildung kann nicht verpflichtend sein, sondern nur auf freiwilliger Basis stattfinden.
•    Eine zusätzliche Ausbildung (Förderungsfortbildung  bzw. Weiterbildung)  muss vom Dienstherren honoriert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Dahlke  

download 

 

 

07Oktober

BF HH Dienstplan 2016

dienstplan2016

Der Dienstplan der BF Hamburg im hier im (PDF-Format) erhältlich.

download

26September

Hamburg bekommt drei neue Feuerwachen

download

Quelle: Hamburger Abendblatt, 25.09.2015

Radiomitschnitt: Hier

 

download

Quelle: Die WELT, 24.09.2015

12September

Interner Streit: Feuerwehr kippt Beförderungen

download

Quelle: Welt HH 08.09.2015

28August

Sommerloch – aber nicht bei der Feuerwehr!

In den letzten Wochen hat die Feuerwehr Hamburg wieder einmal sehr deutlich gezeigt, wie leistungsfähig sie ist.

Die Kolleginnen und Kollegen der Berufsfeuerwehr Hamburg haben zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg innerhalb kürzester Zeit einige der brisantesten Feuer in der Stadt bezwungen.

Dazu kommt die Unterstützung der Feuerwehr Hamburg bei der Bewältigung der Flüchtlingslage in dieser Stadt.

Die Belastung der Kolleginnen und Kollegen ist am Limit.

Gerade nach einem Feuer wie in Rothenburgsort einschließlich Explosion und verletzten Feuerwehrleuten wird deutlich, wie gefahrengeneigt der Beruf bei der Feuerwehr wirklich ist.

Der Berufsverband Feuerwehr e.V. begrüßt ausdrücklich die politische Festlegung, dass sich die Feuerwehr Hamburg in den nächsten Jahren deutlich entwickeln soll.
Innensenator Neumann spricht von einer neuen Feuerwache pro Doppelhaushalt inklusive Personal!

<<  1 2 3 [45 6 7 8  >>