LV-Bremen

Kontaktdaten:e-mail

Nordholzer Weg 163 A

27637 Nordholz

Tel: 04741-8957

Timm Müller

bremen@bv-feuerwehr.eu

 

04April

Personalratswahl 2016 in Bremerhaven

Am 09.03.2016 fanden in Bremerhaven die Personalratswahlen bei der Feuerwehr statt.

Nach einem tollen Ergebnis im Jahre 2012, konnten wir durch unsere Personalratsarbeit erneut überzeugen.
Der BV erhielt mit rund 68 % der abgegebenen Stimmen ein noch besseres Ergebnis als bei der letzten Wahl.
Wir danken den Kollegen, dass Sie uns nach unserer ersten Amtszeit erneut Ihr Vertrauen geschenkt haben!
Dieses tolle Wahlergebnis zeigt, dass wir mit unserer Arbeit vor Ort, nämlich offen und transparent, auf dem richtigen Weg sind.
Schon vor den Personalratswahlen, gab es aus Sicht des LV Bremen positive Entwicklungen, wir konnten in der Vergangenheit weitere Mitglieder für den Berufsverband Feuerwehr gewinnen.
Alles in allem werden wir auch in Zukunft versuchen die Kollegen u. Kolleginnen optimal zu vertreten
und für die Anliegen der Beschäftigten stark und kompetent einzutreten.

Ansorge                                                Müller
Ortsverbandvorsitzender                        Landesvorsitzender

10Februar

Wertvolle Minuten zur Rettung

Berufsverband der Feuerwehr befürchtet Verschlechterung der Sicherheitsstandards

Sonntagsjournal

Quelle:Sonntagsjournal

Posted in LV-Bremen

14November

Einladung zur Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Bremerhaven

An die Mitglieder des Ortsverbandes Bremerhaven,

ich möchte euch recht herzlich zur Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Bremerhaven am 09.12.2015 um 19:30 Uhr im
Lehrsaal 1 der ZFW einladen.

Tagesordnung:

                         1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
                         2. Bericht des Ortsverbandsvorsitzenden
                         3. Personalratswahl am 09 März 2016
                         4. AGBF Schutzzieldebatte Bremerhaven
                         5. IRLS
                         6. Dienstplanmodelle Rettungsdienst/Sachstand
                         6. Bericht des Landesverbandsvorsitzenden
                         7. Verschiedenes

Ansorge

download

31März

Petition zur Ruhegehaltsfähigkeit der Feuerwehrzulage

Hallo Kollegen,
ich würde mich freuen, wenn Ihr dem untenstehenden Link folgt und die Petition mitzeichnen würdet.
Weiterhin wäre es sehr nützlich den Link weiterzuschicken an Freunde und Bekannte damit sie dieses Anliegen unterstützen.

https://www.openpetition.de/petition/online/erhohung-dynamisierung-und-ruhegehaltfahigkeit-der-feuerwehrzulage-in-bremen

Gruß
 
Torsten Ansorge
Personalratsvorsitzender
Berufsfeuerwehr Bremerhaven
Zur Hexenbrücke 12
27570 Bremerhaven
Tel.: 0471-1421207
Fax: 0471-1421252
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: http://www.feuerwehr.bremerhaven.de

18Dezember

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2012 war für uns ein Jahr voller Überraschungen und Ereignisse.

Die Personalratswahl in diesem Jahr war natürlich der größte Erfolg.
Für das tolle Wahlergebnis möchte ich mich auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bei Euch bedanken.

Ohne Eure Unterstützung wäre das gewiss nicht möglich gewesen.

Natürlich hoffen wir auch, dass Ihr uns bei unser Arbeit im Personalrat weiterhin zur Seite steht.

Auch auf Bundesebene hat der Berufsverband einiges an Ansehen gewonnen.

Bei der aktuellen Neufassung des Niedersächsischen Brandschutz Gesetzes wurden die etablierten Gewerkschaften beteiligt. Selbstverständlich gehört der Berufsverband Feuerwehr dazu.
 
Dies ist wohl eine Bestätigung dafür, dass sich unsere Kompetenz und unser Fachwissen herumgesprochen haben.

Ich hoffe, dass das Jahr 2013 an die Erfolge von 2012 anknüpfen kann.

In diesem Sinne wünsche ich Euch und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest, einen „Guten Rutsch“ ins neue Jahr und alles Gute für das Jahr 2013.

Mit freundlichen Grüßen

Timm Müller
Landesverbandsvorsitzender BV- Bremen

05November

Wenn Retter in Gefahr geraten...

Einsatzkräfte werden immer häufiger mit Gewalt konfrontiert.
Bei der Feuerwehr Bremerhaven lernen die Retter bei einem Deeskalationstraining, wie sie sich im Notfall selbst retten.

 http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/media/hallonds11907.html Quelle: NDR-Hallo Niedersachsen

01März

Erfreulicher Jahresbeginn für den

Berufsverband Feuerwehr / OV Bremerhaven

Noch ist es jung das neue Jahr, dennoch gibt es Grund für unseren Landesverband/ Ortsverband, sich zu freuen.
Wir begrüßen Peter Leiskau als 1. Pensionär und ehemaliges Personalratsmitglied in unseren Reihen.
In einem kurzen Gespräch während der Verabschiedung eines Feuerwehrkollegen in den wohlverdienten Ruhestand (hiermit noch mal die besten Wünsche an „unseren Wolli“) mit Mitgliedern des Orts- und Landesverbandes wurden auch die letzten Bedenken gegen einen „Verein“ als Interessenvertretung zerstreut.

20Januar

Dienstplan der BF

Bremerhaven

Hier der aktuelle Dienstplan der BF Bremerhaven

Dienstplan2011

30Dezember

Politikerbesuch am Heiligen Abend

auf der Zentralen Feuerwache.

Bremerhaven, den 24.12.2010 Beim alljährlichen Besuch der Kommunalpolitik bei der BF Bremerhaven nutzte der Ortsverbandsvorsitzende T. Ansorge die Chance, den Ortsverband Bremerhaven kurz vorzustellen. Mit einem kleinen Präsent, stellvertretend an den Feuerwehrdezernenten J. Hoffmann, übergab er eine Wunschliste an die Politik.

09Dezember

Bericht über die Ortsverbandssitzung

Bremerhaven:

Am 09.12.2010 trafen sich die Mitglieder des Ortsverbandes Bremerhaven auf der Zentralen Feuerwache. Der Vorsitzende T. Ansorge berichtete zusammen mit dem Landesverbandsvorsitzenden T. Müller von den ersten Aktionen des Berufsverbandes in Bremerhaven.

24Mai

Aktuelles aus Bremen

Gründung des Landesverbandes Bremen in Bremerhaven

Am 21.05.2010 trafen sich im Bürgerhaus Lehe in Bremerhaven ein Großteil der Berufsverbandsmitglieder aus Bremerhaven und Bremen zur Gründung ihres Landesverbandes Bremen. Die zur Unterstützung aus Hamburg und Braunschweig angereisten Vorstandsvertreter Andreas Thöne und Rüdiger Wienck (Danke hiermit nochmal an Euch!!!) leisteten hierbei einen großen Beitrag. Sie schafften es, mit 2 vorangestellten Informationsveranstaltungen das positive Bild des Berufsverbandes bei den anwesenden Kollegen weiter zu stärken.